Programm 2013

Flying Superkids

Bangkok, Dubai, Beirut, Baunatal - dass die Flying Superkids uns auch in diesem Jahr wieder mit einem Besuch beehren, haben wir allein der langjährigen Freundschaft mit der Spitzenformation aus Dänemark zu verdanken - längst sind die Turnerinnen und Turner mit der unnachahmlich sympathischen Ausstrahlung nämlich nicht nur in Baunatal, sondern weltweit zu Publikumslieblingen geworden. Spitzensport, Tanz, Humor, Gesang - die 30 jungen Dänen werden uns auch in diesem Jahr wieder in ihren Bann ziehen.

Flying Superkids 1 Flying Superkids 1

 

BBoys Germany

Faszination Breakdance von Könnern ihrer Szene, die zur absoluten Weltspitze gehören. Tanz, Akrobatik und jede Menge Spaß, das zeichnet diese Showperformance aus. Weltklasse Powermover zeigen Ihr Können. Powermove - eine Bewegung, die in wiederkehrender Weise unendlich fortgeführt werden kann. Kopfdrehungen, Saltos und Akrobatik vom anderen Stern.

BBoys Germany 1 1 BBoys Germany 2

BBoys Germany 3

 

Formation FG TSZ Aachen / TD TSC Düsseldorf Rot-Weiß

"Prince of Persia" - eine von Oliver Seefeldt inspirierte und von ihm sowie dem gesamten Team entwickelte, tänzerisch dargestellte Metamorphose bildet den fulminanten Auftakt der Choreographie. Mit einer geradlinigen, mechanisch und - den Bauwerken des alten Persischen Großreichs in seiner geheimnisvollen Komplexität - angepassten Bildentwicklung, führt Oliver Seefeldt durch die Thematik seiner Darstellung. Pures, latein-amerikanisches Tanzen, eine extrem hohe Geschwindigkeit und neue Ideen aus dem Bereich des Modern-Balletts sowie des Jazzdance fordern die uneingeschränkte Aufmerksamkeit des Zuschauers und leiten diesen von Höhepunkt zu Höhepunkt. Es wird nicht gespart mit technischen Höchstschwierigkeiten. So werden beispielsweise gleich zweimal 12 Pirouetten gedreht. Durch die völlig unterschiedlichen Tempi zeigen die Tänzerinnen und Tänzer ihr hohes tänzerisches A- und S-Niveau, dass zudem regelmäßig mit wöchentlich stattfindendem, zusätzlichem Fitnesstraining durch den bekannten Fitness-Coach Patrick Konczok unterstützt wird. Zentraler Punkt der Schwierigkeiten ist ohne Zweifel das sehr komplexe Roundabout. Gestartet aus einem völlig neuen Eingang, bewegen sich die Paare in einer Reißverschlussbewegung auf der Mittellinie nach vorne und bilden eine 8er-Reihe auf der Null-Achse, welche dann stationär gehalten wird. Aus voller Geschwindigkeit kurz gestoppt, wechseln die Paare auf zwei 4er-Reihen, gelangen in den Bodenwischer und schließen diesen Part der Choreographie mit einem anspruchsvollen Finish ab. Mit der weltbekannten und einzigartigen Todesspirale der FG endet schließlich die Reise des "Prince of Persia" wahrhaft königlich. Die Formation ist amtierender Deutscher Vizemeister sowie jeweils 4. der Welt- und Europameisterschaft 2012.

TSZ Aachen

TSZ Aachen

 

Pariser Polizei - Brigade Spéciale de Gymnastique de la Police de Paris

Nur die talentiertesten, sportlichsten und vermutlich auch mutigsten Polizisten der stolzen Pariser Brigade werden in die mittlerweile weltberühmte Gymnastik-Spezialeinheit aufgenommen. Die Zuschauer in Baunatal werden die Botschafter der "Gande Nation" in ihrer ganz eigenen Diplomatie erleben: Turnerische Höchstleistungen, Eleganz und Gänsehaut-Akrobatik.

Pariser Polizei 1

Pariser Polizei 2

 

Sanyi & Gyula

Die beiden Hand-auf Hand-Artisten vereinen Kraft und Balance zu allerhöchster Perfektion und sprengen dabei scheinbar die Grenzen des Möglichen. In atemberaubender Langsamkeit stemmen sie goldschimmernde Körper zu immer neuen Figuren. Das Duo wurde im Pariser "Lido" frenetisch gefeiert. Preisträger beim Circus Festival Monte Carlo.

Sanyi_Gyula_4

Sanyi_Gyula_5

 

Sportakrobatik KSV Baunatal

CLASSIC MEETS POP ist das neue Thema der Sportakrobaten des KSV Baunatal e.V.! Mit der diesjährigen Show werden wir Sie wieder einmal auf eine Reise in die Welt der Akrobatik mitnehmen . Die Trainer und Choreographen Maria Geringer und Tanja Tölle bekommen in diesem Jahr, um das Thema optimal umzusetzen, Unterstützung von der Ballettschule Baunatal. Frau Almut Anna Rudolph selbst wird die Chroeographien für den klassischen Part übernehmen, einige ihrer Ballettschüler werden sie dabei unterstützen. Natürlich wieder exklusiv mit am Start: Unser Aushängeschild Marcel Becker WM/- und EM-Teilnehmer sowie mehrfacher Deutscher Meister - mit seiner neuen Partnerin Paula Saure. Des Weiteren können Sie sich auf unsere Damengruppen Julia Müller, Carolin Müller und Maria Weimer; Lotta Brendel, Ivana Riskjevic und Andrea Heidt freuen, die das Publikum mit hohen Saltos und spektakulären Pyramiden (schneller/ höher/ weiter) begeistern werden. Im Damenpaar sind die amtierenden 3fachen Hessischen Meister Jennifer Friedrich und Isabella Bytomski mit dabei die Ihnen mit wunderschönen Handständen und Saltos ihr Können zeigen werden. Insgesamt erwartet Sie ein buntes Programm! Was ruhig und klassisch anfängt geht in eine moderne, verrückte und spektakuläre Show über. Lassen Sie sich verzaubern von einer atemberaubenden, emotionalen Show. Freuen Sie sich auf Flic Flacs, Saltos, Handstände, Pyramiden und eine außergewöhnliche Choreographie die Sie zum Mitklatschen und Staunen animieren wird.

Sportakrobatik 1

Sportakrobatik 2

 

Stadtgarde der Großenritter CG 1949 Baunatal

Die Stadtgarde der Großenritter Carnevals-Gemeinschaft 1949 Baunatal startet im karnevalistischen Tanzsport des Bund Deutscher Karneval e.V. in den Disziplinen Gardetanz und Schautanz der Altersklasse III - Ü 15. Mit dem Schautanz "Das Märchen von der gestohlenen Zeit" erreichte die Stadtgarde bei den Deutschen Meisterschaften 2013 den dritten Platz. "Das Märchen von der gestohlenen Zeit!" Keiner von uns Erwachsenen hat heute noch genug Zeit. Es scheint so, als ob Zeitdiebe unterwegs sind... Dieses aktuelle Thema hat die Stadtgarde aufgegriffen und in ein wunderschönes Märchen verpackt. Ein kleines Mädchen bekommt von ihrer Mutter dieses Märchen vorgelesen. Sie kann miterleben, wie die "schwarzen" Zeitdiebe in dieser Märchenwelt den "roten" Menschen die Zeit stehlen. Es findet ein Kampf um die übergroßen Uhren statt, die die Zeit verkörpern. Die Zeitdiebe gewinnen und kündigen ein neues Zeitalter an, in dem es noch viel hektischer zugehen wird. Tatsächlich dreht sich die Uhr jetzt noch viel schneller. Hektik, Stress bis zum absoluten show-down... Da schaltet sich der ZEITWÄCHTER der oberste Hüter der Zeit ein. Er weiß, dass die Zeit der Menschen fast abgelaufen ist und "Nur noch Kinder nehmen sich Zeit, Zeit zu haben..." Deshalb wählt er das kleine Mädchen aus, die Zeit an der großen Uhr zurückzudrehen und den Menschen zu helfen. Gemeinsam verwandeln Sie die Zeitdiebe in Zeit... ...und so geschah es, dass sich die Menschen wieder mehr Zeit nahmen! Diese anspruchsvolle Thematik wird tänzerisch mit vielen effektvollen Wechseln und toller Musik in prachtvollen, "märchenhaften" Kostümen von über 40 Tänzerinnen auf die Bühne gebracht. Lassen Sie sich entführen, in eine Märchenwelt, die der Realität doch so nahe kommt. Was ist eigentlich Zeit?

GCG 1

GCG 2

 

The Trampobrothers

Die drei Artisten aus Kiew vertraten einst ihr Land in folgenden Sportarten: Nicki Malikow und Pavel Ozupok in der Trampolin-Nationalmannschaft und Artem Artemov im Nationalteam der Turmspringer. Als "Blues Brothers" auf dem Trampolin begeistern sie nun schon seit vielen Jahren das Publikum. Mit Auftritten u.a. im Zirkus Flic Flac, dem Moskauer Staatszirkus und dem Theater Osaka (Japan) haben sie sich auf den großen internationalen Showbühnen einen Namen gemacht.

Tramobrothers 1

 

Fascinating Drums

Innerhalb von nur 5 Jahren seit ihrem ersten Auftritt haben sich die Fascinating Drums zu einem europaweit gefragten Ensemble etabliert. Nach dem Vorbild amerikanischer Drum Corps bieten die Fascinating Drums nicht nur Trommelkunst auf höchstem Niveau, sondern auch eine echte Drum-Show mit Marching-Choreografie. Besonderes Highlight sind die akrobatisch fliegenden Stöcke, die den Zuschauern regelrecht die Sprache verschlagen. Die Fascinating Drums spielten seitdem bei verschiedensten Veranstaltungen im gesamten deutschen Bundesgebiet und im europäischen Ausland, so zum Beispiel bei dem Schlagzeug-Festival "Dobos Gála" in Ungarn, dem "Sørlandet Tattoo" in Norwegen oder dem renommierten "Tattoo on Stage" im KKL Luzern in der Schweiz. Im Jahr 2009 waren sie erstmals Teilnehmer der "Internationalen Musikparade", Europas größter Tournee der Militär- und Blasmusik, und sind seitdem fester Bestandteil der jährlichen Veranstaltungsreihe. Bereits ein Jahr später wurde ihre Show in Trier vom SWR Fernsehen aufgezeichnet und ausgestrahlt.

Fascinating Drums 1

Fascinating Drums 2

 

Frank Wolf

Kein zweiter BMX Artist hat sein Gefährt so unter Kontrolle wie Frank Wolf. Ob Sprünge über den Lenker, fahren auf dem Sattel oder rasantes Herumwirbeln mit dem gesamten Bike, Frank Wolf lässt jeden Showeffekt aussehen als würde es eine Leichtigkeit sein mit dem BMX Rad spektakulär über die Bühne zu radeln. Dabei benötigte er die ersten 5 Jahre bis zu 12 Stunden Training um diese Sportart zu einer Galanummer zu entwickeln. Unzählige Stürze musste er damals in Kauf nehmen um heute mit einer unvergleichbaren Perfektion auftreten zu können. Breakdance auf dem Fahrrad betiteln heute Agenturen sein Können, dass sich nicht in eine bestimmte Kategorie einordnen lässt. Mittlerweile gehört die Darbietung von Frank Wolf zu den gefragtesten Nummern der Varieté Szene. Über 30 Fernsehauftritte im In- und Ausland untermauern das Gerücht, dass hier ein wahrer Showmaster mit dem Radel daher kommt! Lassen sie sich überraschen und erleben sie die "Tour de Frank" ohne Doping und doppelten Boden, aber dennoch Atemraubend!

Frank Wolf 1

High Speed on Rollerscate 3

 

Tatiana Konoballs

Pezzi-Bälle bringt man landläufig eher mit Übungsstunden in Herzsport- oder Frauengymnastik-Gruppen in Verbindung. Welche akrobatischen Höchstleistungen jedoch die junge Generation auf den großen bunten Bällen zu vollbringen in der Lage ist, beweist die 23-jährige Ukrainerin Tatiana Konoballs. Sie gehört zu den artistischen Neuentdeckungen der vergangenen Jahre. Tatiana schloss 2008 erfolgreich ihre Ausbildung an der berühmten Circus-Schule in Kiew ab. Im Januar 2010 nahm sie am Internationalen Zirkusfestival in Budapest teil und gewann unter anderem den Sonderpreis des Cirque du Soleil für die innovativste Zirkusdarbietung. In ihrer Performance verbindet sie die Elemente Akrobatik, Antipodistik, Balance und Jonglage. Ihre Nummer mit dem Titel "Nostalgie" erzählt eine Geschichte von Traurigkeit, Liebe und Vergnügen.

Tatiana 1

Tatiana 3

 

Showturngruppe TSG 1848 Hofgeismar

Die Showturngruppe der TSG 1848 Hofgeismar e.V./ Abteilung Turnen wurde im Jahr 2007 gegründet. Seit der Saison 2012 trägt sie den Namen "Expression".
Die Turnerinnen im Alter von 8 bis 24 Jahren nehmen jährlich am hessischen Landesentscheid des Tuju-Stars teil. Dieses Jahr erreichten sie zum sechsten Mal in Folge den ersten Platz auf Landesebene. Die Gruppe besteht derzeit aus 28 Turnerinnen. Mit ihrer aktuellen Choreographie "Auroa Borealis" zeigen sie eine Geschichte über die Polarlichter, hervorgerufen von der nordischen Göttin der Abenddämmerung. Diese Darbietung wird präsentiert durch Tanz, Turnen und Akrobatik.

TSG Hofgeismar 1

TSG Hofgeismar 2