Programm 2009

Turner und Sportakrobaten des KSV Baunatal

Sie sind der ganze Stolz des Veranstalters, die Sportakrobaten und Turner des KSV Baunatal. Für die Sportshow Adrenalin verheißen die jungen Athletinnen und Athleten die Premiere eines Showacts, der in den vergangenen Monaten hinter verschlossenen Hallentüren eigens einstudiert wurde. Weniges ist bekannt, doch auch das Wenige sorgt bereits für prickelnde Vorfreude. Im Fokus der Darbietung steht, so munkelt man, das zweifache Deutsche Meisterpaar Marcel Becker/Janina Huck, um die sich eine akrobatisch in Szene gesetzte Liebesode rankt. Ob die Schmachtenden für ihr desperates Werben belohnt und letztlich zueinander finden werden, bleibt vorerst ungewiss – garantiert ist allein der sportliche Leckerbissen!

Turner und Sportakrobaten KSV Baunatal 1 Turner und Sportakrobaten KSV Baunatal 2 Turner und Sportakrobaten KSV Baunatal 3

 
 

Großenritter Carnevals Gemeinschaft Baunatal

Dort, wo karnevalistisches Tanzen als erfolgreicher Leistungssport betrieben wird, ist die schillernde Präsenz der Großenritter Garden. Das Zuschauen macht die Sinne taumeln – sind es die üppigen Farben aufwendigster Kostüme oder die akrobatisch-exakten Bewegungen, denen das euphorisierte Auge folgen soll? Tanz, Spitzenleistung, Musik und Karneval verschmelzen bei den Baunataler Mädels im glutheißen Tiegel ihrer Shows zu einer Performance, die deutschlandweit ihres Gleichen sucht! Zahlreiche nationale Vizemeistertitel belegen die Güte der Darbietungen eindrucksvoll und sind längst ein schmuckes Aushängeschild der Großenritter Eintracht.

GCG 1 GCG 2

 
 

Herr Niels

Herr Niels macht eigentlich nichts und wenn er denn was macht, macht er meistens Unsinn, aber das macht ja Nichts! Herr Niels, ein unglaubliches Spiel mit imaginären Kräften!

Herr Niels 2 Herr Niels 1 Herr Niels 3

 
 

Flying Superkids

Anmutiges Bodenturnen zu moderner und klassischer Musik, Trampolinspringen mit rasantem Tempo und hohem Schwierigkeitsgrad, wird von den "Flying Superkids" aus Dänemark in Gesangs- und Tanzdarbietungen eingebettet, was für abwechslungsreiche und spannende Publikumsunterhaltung sorgt. Licht- und Showarrangements runden dabei die phantasiereichen Choreographien ab. Doch was die Gruppe so einzigartig macht, sind letztendlich die Kinder, die durch ihren Enthusiasmus und ihre Bewegungsfreude jedem Zuschauer schnell "ins Herz springen" und ihre Freude übertragen.

Flying Superkids 1 Flying Superkids 2

 
 

Konstantin

Mit seinem Rhönrad sorgt Konstantin Mouraviev für gelungene Überraschungsmomente und entführt in eine schöne neue Welt der Artistik. Der Artist aus Moskau bewegt neben seinem ausgesprochen sperrigen und daher in einer Circusmanege selten zu sehenden Requisit auch die Gemüter der Zuschauer. Mouraviev verbindet hochkonzentrierte sportliche Leistung mit einem gehörigen Schuss Komik. Und er kommt ganz ohne Worte aus, wenn er die schier unglaubliche Geschichte des Mannes erzählt, der ganz dick ist und dann so schlank wird wie der Muskelmann, dem er nacheifern möchte - bis das dicke Ende kommt. Der Star aus dem Circus Roncalli wurde für diese brillante Darbietung bereits mehrfach international ausgezeichnet.

Konstantin 1 Konstantin 2 Konstantin 3

 
 

Die Elefanten

Die Elefanten sind die Schauturngruppe des Berliner Turnerbundes. Sie präsentieren ihre Performances „Mondladung“ und „Berlin bei Nacht“. 10 – 9 - . . . 3 - 2 - 1 - 0 – Das Raumschiff hebt ab Richtung Mond. Schwerelos bewegen sie sich akrobatisch vorwärts und sind fasziniert von dem, was sie erleben…! Schon mal Berlin bei Nacht gesehen? Nein? ... das Wechselspiel von Licht und Dunkelheit erzeugt bizarre Effekte, die durch die Phantasie des Zuschauers ihre Bedeutung erlangen.

Mondlandung2 Berlinbeinacht1

 
 

Die Fussballartisten

Fußballjongleur Sebastian Heller und Fußballakrobatin Miriam Willems spielen im Duo gemeinsam mit dem runden Leder. Mit oder ohne Bühne, ein faszinierendes Erlebnis für jedes Fußball-Happening.

Die Fussballartisten 2 Die Fussballartisten 1 Die Fussballartisten 3

 
 

Bikers

Die Bikers haben sich den Themen Autos, Reifen und Schnelligkeit auf akrobatischem Niveau verschrieben. Und die coole achtköpfige Crew aus der Ukraine zeigt tatsächlich, wie es möglich ist, durch den Einsatz von riesigen Reifen eine absolut furiose und mitreißende Choreografie zu zeigen. Für diese Darbietung wurden sie beim Circusfestival in Monte Carlo mit einem Sonderpreis und beim Int. Circusfestival 2009 in Ishevsk (Russland) mit dem Bronze Award ausgezeichnet.

Bikers 2 Bikers 4